Sie befinden sich hier: Familien | Bildung | Museen | Heimatmuseum

Heimatmuseum Haiger

1978 wurde das Heimatmuseum als regionalgeschichtliches Museum eingerichtet. Es befindet sich in einem alten Fachwerkhaus am Marktplatz, das um 1725 errichtet wurde.

Die Ausstellung umfasst neben der eigentlichen Stadtgeschichte, auch Bereiche aus Geologie, Vor- und Frühgeschichte sowie Landwirtschaft, Handwerk und Industrie.

Eine kleinbürgerliche Wohnstube ermöglicht einen Einblick in das Leben vor gut hundert Jahren, die eingerichteten Werkstätten von Schuster, Wagner, Sattler und Geräte des Zimmermanns geben die alten Handwerke wieder.

Ausstellungsstücke zur Landwirtschaft und der Haubergswirtschaft einer - im hiesigen Raum bis heute ausgeübten – Niederwaldbewirtschaftung ergänzen die Präsentation.

 

 


Aktuelle Sonderausstellung

 

2018 – Die Nassauische Chronik und ihr Autor Johann Textor 

Anlässlich des 400. Geburtstages der „Nassauischen Chronik“ von Johann Textor wurden während des Lukasmarktes 2017 einige Infotafeln vorgestellt, die nun im Heimatmuseum zu sehen sind. Sie liefern Wissenswertes aus der Chronik selbst, Details aus dem Leben Johann Textors und aus der Zeit, in der er lebte und die Chronik verfasste. 

Die Chronik als Faksimile sowie weitere Literatur über Johann Textor und die zum Jubiläum herausgebrachte Textor-Tasse können im Rathaus erworben werden.

Öffnungszeiten:

Montag- Freitag von 10 bis 17 Uhr

Samstag von 10 bis 13 Uhr

Einzel- und Gruppenführungen nach vorheriger Anmeldung möglich.

 

Weitergehende Informationen und Kontakt über:

Stadt Haiger, Marktplatz 7, 35708 Haiger

Tel.: 02773/811-150 oder 811-140

kulturamt@haiger.de