Sie befinden sich hier: Gesundheit | Soziales | Soziale Angelegenheiten | Sozialtarif Telekom

Sozialtarif Telekom

 

Allgemeine Informationen

Als Privatkunde mit einem Festnetz-Anschluss der Telekom erhalten Sie und Ihre im gleichen Haushalt lebenden Angehörigen den Sozialtarif, wenn

 

  • Sie durch den Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio (früher: GEZ) von der Rundfunkbeitragspflicht befreit sind bzw. eine Ermäßigung auf den Rundfunkbeitrag erhalten.
  • Sie Ausbildungsförderung auf Grund des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) erhalten.
  • Sie blind, gehörlos oder sprachbehindert sind und der Grad Ihrer Behinderung gemäß deutschem Schwerbehindertenrecht mindestens 90% erreicht.

 

Die freiwilligen sozialen Vergünstigungen werden auf die Entgelte für bestimmte Verbindungen der Telekom gewährt. Vergünstigungsbeträge, die Sie nicht voll ausschöpfen, werden nicht in den nächsten Abrechnungszeitraum übertragen und verfallen.

 

Notwendige Unterlagen

  • Kundennummer der Telekom
  • Bescheid über die Befreiung oder Ermäßigung der Rundfunkbeitragspflicht
  • BAföG-Bescheid
  • Schwerbehindertenausweis
  • Antrag

 

Link:

http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3378/FAQ/theme-45859561/Telefonie/theme-45859560/Anschluss-und-Tarife/theme-45859559/Telefonieren/theme-45859558/Allgemein/faq-1001867