Sie befinden sich hier: Gesundheit | Soziales | Soziale Angelegenheiten | Wohnberechtigungsschein

Wohnberechtigungsschein

 

Allgemeine Informationen

Um eine Sozialwohnung beziehen zu können, wird ein Wohnberechtigungsschein benötigt. Für die Ausstellung dieses Wohnberechtigungsscheins nach dem Hessischen Wohnraumförderungsgesetz (HWoFG) dürfen allerdings folgende Einkommensgrenzen nicht überschritten werden:

 

1 Person:                15.572,00 €

2 Personen:            23.626,00 €

3 Personen:            28.996,00 €

4 Personen:            34.366,00 €

5 Personen:            39.736,00 €

6 Personen:            45.106,00 €

7 Personen:            50.476,00 €

 

Des Weiteren ist zu beachten, dass Wohnberechtigungsscheine nur für eine angemessene Wohnungsgröße ausgestellt werden dürfen.

 

1 Person:                           50 m²

2 Personen:                       60 m²

3 Personen:                       75 m²

jede weitere Person:         nach Bedarf, max. 12 m² oder 1 weiterer Wohnraum

 

Ansprechpartner

Herr Ehe Telefon: 02773/811-131 E-Mail: harald.ehe@haiger.de

 

Notwendige Unterlagen

  • Personalausweis / Pass
  • sämtliche Einkommensnachweise der letzten 12 Monate
  • ggf. Schwerbehindertenausweis

 

Rechtliche Grundlage

Hessisches Wohnraumförderungsgesetz (HWoFG)