Sie befinden sich hier: Haiger

Ehrenamtspreise für großes Engagement 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Natilla Nersesyan-Hotico, Stefan Weskamp (NASCO), „Maggi“ Unmann (DIGUNA), Piero Scarfalloto und Fatih Ünal (Haiger isst bunt) sind mit dem Ehrenamtspreis der Stadt Haiger ausgezeichnet worden.

Stadtverordnetenvorsteher Bernd Seipel, Bürgermeister Mario Schramm, der Magistrat und die Stadtverordnetenversammlung würdigten ihre herausragenden Verdienste. Bürgermeister Mario Schramm lobte das soziale Engagement der Ausgezeichneten, die eine Ehrennadel und eine Urkunde erhielten. Stadtverordnetenvorsteher Bernd Seipel dankte dem NASCO-Duo für seine tolle Arbeit, die „freundlich, zielstrebig und glaubwürdig“ sei. Maggi Unmann sei das Leben als „Migrantin“ gewohnt und vermittle vielen Flüchtlingen den „Integrations-Schlüssel“ Sprache.  Die Aktion „Haiger is(s)t bunt“ werde mittlerweile in anderen Orten kopiert, baue Brücken zwischen Kulturen und sei eine Bereicherung für die Stadt. 

Natilla Nersesyan-Hotico hat zusammen mit Stefan Weskamp das „NASCO-Projekt“ gegründet. Unterstützt werden seit 1993 Kinder und Jugendliche einer Schule in Ghana. Die Arbeit wird aus der Haigerer Bevölkerung und der Johann-Textor-Schule Haiger unterstützt. Außerdem finden regelmäßig Benefizveranstaltungen mit großem Erfolg statt.   
„Maggi“ (Margret) Unmann lebte über 30 Jahre im Ausland (Spanien, Kenia und Sudan) und hat dadurch besonderen Zugang zu Migranten, die als Asylbewerber nach Deutschland kommen. Neben ihrer Tätigkeit bei DIGUNA widmet sie ihre Freizeit weitestgehend der Migrantenarbeit: erteilt fünf Mal in der Woche Deutschunterricht, unterstützt bei Behördengängen und Rechtsstreitigkeiten, ermöglicht Sport für Migranten. Sie arbeitet mit ihrem Mann Willi auch in der Flüchtlingsunterkunft in Burbach mit.


Piero Scarfalloto engagiert sich neben seinem Theologiestudium und seiner Arbeit als Jugendreferent der Freien evangelischen Gemeinde Haiger außergewöhnlich stark im Bereich der Integration von Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft. Er ist mit Fatih Ünal Initiator von HAIGER IS(S)T BUNT, gibt Nachhilfeunterricht für muslimische Kinder in der Moscheegemeinde Milli Görüs, gehört zum Arbeitskreis für Migration und Integration in Haiger und vermittelt Patenschaften. 
Fatih Ünal hat gemeinsam mit Scarfalloto die Veranstaltungsreihe HAIGER IS(S)T BUNT ins Leben gerufen. Dadurch wurde eine hervorragende Plattform geschaffen, um beim Kochen und gemeinsamen Essen ungezwungene Begegnungen zwischen Deutschen und Migranten zu ermöglichen. (öah)