Sie befinden sich hier: Rathaus | Politik | Einwohnermeldewesen | Personalausweis

Personalausweis


Allgemeine Informationen

Wer deutscher Staatsangehöriger und älter als 16 Jahre ist, ist dazu verpflichtet einen gültigen Personalausweis zu besitzen. Dies gilt nicht für Personen, die einen gültigen Reisepass besitzen durch den sie sich ausweisen können.

Auf Antrag kann der Personalausweis auch vor Vollendung des 16. Lebensjahres ausgestellt werden. In diesem Fall müssen die Unterschriften beider Elternteile bzw. des Sorgeberechtigten vorliegen (s. Einverständniserklärung). Das alleinige Sorgerecht ist nachzuweisen.

Für die Antragstellung ist eine persönliche Vorsprache erforderlich.

Die Bearbeitungsdauer beträgt derzeit zwischen zwei und drei Wochen.

 

Nähere Informationen über den Personalausweis mit Onlinefunktion erhalten Sie unter http://www.personalausweisportal.de/DE/Home/home_node.html.

 

In dringenden Fällen kann ein vorläufiger Personalausweis ausgestellt werden, der höchstens drei Monate gültig ist.

 

Hinweis:

Für Reisen ins Ausland ist unter Umständen der Personalausweis als Reisedokument nicht ausreichend. Die Informationen zu den Einreisebestimmungen der jeweiligen Länder erhalten Sie unter http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/LaenderReiseinformationen_node.html.

 

Notwendige Unterlagen

 

Gebühren

Personalausweis ab 24 Jahren (10 Jahre Gültigkeit) 28,80 €
Personalausweis unter 24 Jahren (6 Jahre Gültigkeit)   22,80 €
Vorläufiger Personalausweis      10,00 €
Nachträglich Ein- oder Ausschalten der Onlinefunktion           6,00 €
Ändern der PIN     6,00 €
Entsperren der Online-Ausweisfunktion     6,00 €

 

Die Gebühren sind bei Antragstellung zu entrichten.

 

Haben Sie einen Pass beantragt, können Sie hier den Status einsehen.

 

Rechtliche Grundlage

Personalausweisgesetz (PAuswG)