Burgstraße wird gesperrt

Arbeiten an der Hauptstraße wirken sich auf benachbarte Straße aus

 Die vor wenigen Wochen begonnenen Straßen- und Kanalarbeiten an der Unteren Hauptstraße in Haiger wirken sich auch auf benachbarte Straße aus. Ab Freitag (8. Februar) muss die Burgstraße vom Blumenstudio Schmidt-Heppner bis zur Einmündung in die Obere Pfarrstraße voll gesperrt werden.

Wie die Stadtverwaltung mitteilte, ist dieser Teil der Burgstraße von der Kanalsanierung betroffen. Nach bisherigen Einschätzungen wird die Vollsperrung bis zum 2. März (Samstag) dauern.

Bürgermeister Mario Schramm bat die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die unvermeidlichen Arbeiten. „Wir sind bemüht, das Projekt Untere Hauptstraße so schnell wie möglich abzuschließend und hoffen, dass es genauso gut klappt wie beim ersten Bauabschnitt“, sagte der Rathaus-Chef.

 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.