Haigerer Unternehmen liefern vor die Haustür


Am 18. März ist die Vierte Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus, beschlossen durch die Hessische Landesregierung, in Kraft getreten. Diese Verordnung schränkt insbesondere die Gewerbetreibende/n, in Bezug auf Ihre Ladenöffnung, teilweise enorm ein. Einige Betriebe/Geschäfte sind nach der zuvor genannten Verordnung sogar komplett zu schließen. Unternehmen, die in dieser Situation einen Abhol- und Lieferservice anbieten oder ihre Öffnungszeiten geändert haben, können sich unter folgenden E-Mail-Adressen
cindy.hilgenberg@haiger.de sowie carolin.mueller@haiger.de ) bei der Stadt Haiger melden. Eine Übersicht aller Leistungen wird in der nächsten „Haiger heute!“-Ausgabe veröffentlicht.

Die Stadt Haiger plant, eine Liste zu erstellen und für die Bürger sowie Kunden zu veröffentlichen, in der alle Geschäfte im Stadtgebiet Haiger, einschließlich der Stadtteile, aufgelistet sind, die nach der 4. Verordnung ihre Waren/Dienstleistungen weiterhin, wenn auch eingeschränkt, anbieten können. Hierfür ist die Stadt jedoch auf die Hilfe und das Einverständnis der Unternehmen angewiesen.

Unternehmen, die mit einer Veröffentlichung ihrer Öffnungs- und/ oder ggf. Lieferzeiten sowie Ihrer Kontaktdaten (Homepage, Social Media, etc.) einverstanden sind, werden gebeten, diese den oben genannten Ansprechpartnern mitzuteilen. Sollten während der Corona-Krise besondere „Aktionen“ angeboten werden, so können diese ebenfalls genannt werden.

Benötigt werden demnach folgende Daten:

  • Firmenname
  • Anschrift
  • Öffnungszeiten
  • Lieferzeiten
  • Erreichbarkeit (Telefonnummer und/ oder E-Mail-Adresse)
  • Modalitäten (bspw. eingeschränktes Angebot, besondere Verfahrensweise für Abhol- / Lieferdienst)
  • ggf. Aktion.

 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.