Neue Auszubildende begrüßt


Die Haigerer Stadtverwaltung hat „Zuwachs“ bekommen. Sören Berg und Jona Moos sind die neuen Auszubildenden im Haigerer Rathaus. Obwohl, so ganz stimmt das nicht, denn Sören Berg wird zum Forstwirt ausgebildet und hauptsächlich im Wald anzutreffen sein. Jona Moos wird Bauzeichner.

„Ich freue mich sehr, dass wir zwei neue Auszubildende begrüßen dürfen“, sagte Bürgermeister Mario Schramm: „Sie haben sich interessante Berufe ausgesucht.“ Aus eigener Erfahrung wisse er, dass es sehr schön sei, „wenn man abends sieht, was man im Laufe des Tages geschafft hat“. Er wünschte dem Duo einen guten Start. Mit der Ausbildung in der Verwaltung und im Forst habe  man sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Außerdem müsse die Ausbildung ja nicht das Ende sein. „Es gibt viele Möglichkeiten, sich immer weiter zu qualifizieren.“

Sören Berg stammt aus Neuwied und ist ein echter Naturfreund, der das praktische Arbeiten liebt. Der 17-Jährige besitzt bereits einen Jagdschein, geht gerne mit dem Opa zur Jagd und hat sich deutschlandweit für eine Ausbildung zum Forstwirt beworben. In Haiger hat es geklappt. „Das ist mein Traumberuf“, sagt der „Azubi“, der dafür in Kauf nimmt, nach Haiger umziehen zu müssen. Nur am Wochenende geht es mit der „125er“ nach Hause nach Neuwied. Er wird im Forst viel mit Forstwirtschaftsmeister Christoph Krumm zusammenarbeiten.

Auch Jona Moos freut sich auf seinen neuen Job. Der 16-Jährige stammt aus Würgendorf und wird eine umfangreiche Ausbildung absolvieren. Ausbilderin Susann Brustolon legt Wert darauf, dass die Bauzeichner nicht nur am Computer fit sind, sondern auch noch mit dem Tuschestift arbeiten können.

Der erste Tag verlief für die beiden Auszubildenden sehr abwechslungsreich. Gemeinsam mit Ausbilderin Sarah Watzlaw und Daniela Wendel aus dem Fachdienst „Innere Verwaltung“ besuchten sie den städtischen Bauhof in der Hüttenstraße, den Stützpunkt der Freiwilligen Feuerwehr und die Stadtwerke. Zu den Höhepunkten zählte ein Besuch des Stollens in der „Hachelbach“. Außerdem lernten sie die „Azubis“ kennen, die bereits im Haigerer Rathaus ausgebildet werden. (öah) 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.