Sportliche Aushängeschilder ausgezeichnet


„Sie sind die Aushängeschilder unserer Stadt“, lobte Haigers Bürgermeister Mario Schramm die „Sportler des Jahres 2018“ sowie den „AC Power Elite Haiger“ als „Verein des Jahres“. In einer dem Anlass würdigen Veranstaltung im Gläsersaal der Stadthalle zeichneten Schramm, der Stadtverordnetenvorsteher Bernd Seipel (CDU) sowie der Vorsitzende des Ausschusses für Jugend, Sport, Soziales und Kultur, Rainer Binde (FWG), die elf Sportler und eine Mannschaft aus. Zuvor hatte der JSSK-Ausschuss der Stadtverordnetenversammlung die Gewinner nach seit Jahren geltenden Regeln bestimmt. 

„Haiger ist vielfältig, bunt und originell. Das zeigt sich auch an diesem Abend“, sagte Bürgermeister Schramm und dankte allen, „das diese tollen Leistungen ermöglicht oder unterstützt haben“. Wichtig am Sport sei, „dass man das Verlieren lernt“.  Außerdem sei der Sport „wesentlich wichtiger als das Handy“. 

Parlamentspräsident Bernd Seipel lobte die hervorragenden Ergebnisse der Sportler, „die heute zu recht im Mittelpunkt stehen“. Die Ehrung sei „der Lohn für viele Stunden des Trainings“. Zu loben seien auch die Vereine, die gesellschaftlich eine hohe Bedeutung hätten. „Das macht Gemeinschaft aus.“ „Die Sportler repräsentieren unsere Stadt weit über ihre Grenzen hinaus. Wir sind stolz auf sie“, sagte Seipel. Er habe in den Gesprächen mit den Aktiven viel über diverse Sportarten gelernt – vom Schießen bis zum Kraftsport. 

Noch mehr lernen konnten die Besucher bei einer Präsentation, die Robin Simig aus dem Fachdienst Öffentlichkeitsarbeit zusammengestellt hatte. Fachdienstleiter Andreas Rompf moderierte die Fotos der Geehrten und band die Sportler in seine Moderation mit ein. So erfuhren die Besucher, dass Leichtathletin Carolin von Sommerfeld beim Hürdenlauf 76 Zentimeter hohe Hürden überwinden muss, Erna Freischlad die unglaubliche Distanz von fünf Kilometern im Freiwasserschwimmen absolviert und Sybille Hampel bis zu 150 Kilogramm in die Höhe wuchtet. 

; Nachdem der Ausschuss-Vorsitzende Rainer Binde Urkunden und Erinnerungsgeschenke überreicht hatte, folgten ein gemeinsames Essen und viele Gespräche an den bunt gemischt besetzten Tischen, an denen sich zum Beispiel Langstreckenschwimmer mit Schützen unterhalten konnten. Viele Teilnehmer lobten das gelungene Ambiente und die Gelegenheit, Kontakt zu anderen Sportlern zu knüpfen. 

Die Geehrten

Jugendliche weiblich: Hanna Müller, TV Haiger:  2. Platz Hess. Meisterschaft Hochsprung 1,58 m; 2. Platz Hess. Meisterschaft Hochsprung 1,53 m; Annika Mencke, TV Haiger: 3. Platz Deutsche Meisterschaft  Hammerwurf 46,37 m, 3. Platz Süddeutsche Meisterschaft Hammerwurf 45,87 m, 1. Platz Hess. Meisterschaft Hammerwurf 41,72 m, 3. Platz Hess. Meisterschaft Speerwurf 30,60 m, 3. Platz Hess. Meisterschaft Hammerwurf 40,42m; Erna Freischlad, TV Dillenburg: 1. Platz Hess. Freiwassermeisterschaft über 2,5 km, 2.  Platz Hess. Freiwassermeisterschaft über 5 km (offene Klasse), 3. Platz Süddeutsche Meisterschaft über 2,5 km und 5 km. Über 800 m Freistil konnte sie sich für die Deutsche Jugendmeisterschaft qualifizieren und die Bestzeit um 7 Sekunden steigern und erreichte die Normzeit für den D-Kader des Hess. Schwimmverbandes 

Männliche Jugendliche: Marc Stahl, Carl Gustav Freunde Langenaubach e.V.: 1. Platz Deutsche Meisterschaft, Wurfscheibe 4700 – Trap, 3. Platz Landesmeisterschaft Hessen Wurfscheibe – Trap; Phil-Niklas Löb, Motocross, MSC Sechshelden im ADAC: 1 Platz ADAC Hessen-Thüringen- Cup, Junior Challenge. 2 .Platz ADAC Hessen-Thüringen Cup, Klasse MX2

Weibliche Erwachsene: Carolin von Sommerfeld, TV Haiger: 2. Platz Hess. Meisterschaft 100m Hürden; 3. Platz Hessische Meisterschaft 60m Hürden, Halbfinale Deutsche Meisterschaft 100m, Halbfinale Deutsche Meisterschaft 100m Hürden; Franziska Schubert, TV Haiger: 2. Platz Hess. Meisterschaft 100m Hürden, 2. Platz Hessische Meisterschaft 4,96m Weitsprung; Sybille Hampel, AC Power Elite: 1. Platz Deutsche Meisterschaft Kraftdreikampf Equipment AKII, 1.Platz Europameisterschaft Kraftdreikampf AKII

Männliche Erwachsene: Christian Schneider, TuS Kriftel: 3. Platz Hess. Meisterschaft der A-Klasse; Hardy Hahn, AMC Burbach, MSC Fulda: 2. Platz Hessische DMV Rallye – Slalom, 2 .Platz Westfälische DMV Renn-Slalom; Matthias Schmidt, Carl Gustav Freunde Langenaubach: Bei den Landesmeisterschaft Hessen 5 Mal einen 1. Platz mit der Kurzwaffe (25 Meter Kombi, 25 Meter Präzision,  Kurzwaffe Mehrdistanz), 2 Mal einen 2 .Platz (Kurzwaffe 25 Meter Kombi, Kurzwaffe Mehrdistanz), 2 Mal einen 3 .Platz, Kurzwaffe 25 Meter Präzision, Kurzwaffe Mehrdistanz) und 1 Mal einen 4 .Platz Kurzwaffe 25 Meter Kombi 1111 Freie Klasse Pistole/Revolver

Sonderpreis für Verein des Jahres: AC Power Elite Haiger e.V.


Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.