Am Donnerstag wird's spannend!

 Auslosung des Gewinnspiels wird im Internet übertragen

„In den letzten Tagen des alten Jahres ging es nochmal richtig rund“, freut sich Haigers Bürgermeister Mario Schramm. In der Tat: Über 150 Bürger beteiligten sich „auf den letzten Drücker“ am großen städtischen Gewinnspiel „kauf lokal - gewinn total“. Der letzte Teilnehmer reichte das Foto mit seinem Pkw und dem Hessentags-Aufkleber am 31. Dezember um 23.42 Uhr ein. Das war eine Punktlandung, denn für Mitternacht war der Einsendeschluss angesetzt. Über 700 Teilnehmer dürfen nun auf den Hauptgewinn oder weitere attraktive Preise hoffen - die Ziehung erfolgt am 14. Januar (Donnerstag, 16 Uhr).

Wie Ralf Triesch vom Fachdienst Öffentlichkeitsarbeit des Rathauses mitteilte, wird die Ziehung der Gewinner erstmals per Livestream im Internet übertragen. „Wer sie miterleben möchte, muss nur am 14. Januar ab 16 Uhr auf die Internetseite www.haiger.de gehen - dort kann er die Ziehung live verfolgen“, erklärt Triesch.

Aufgrund der Corona-Pandemie verzichteten die Stadtverwaltung und der Gewerbeverein GVH auf eine öffentliche Ziehung der Gewinner. Insgesamt gibt es rund 75 Preise im Gesamtwert von 6500 Euro.

Der Hauptgewinn ist ein „Kalkhoff-Agattu“-Fahrrad im Wert von 2500 Euro. Das E-Bike ist ausgestattet mit dem Shimano E5000-Antrieb (7 GSchaltung) mit 620 Wh und einer Reichweite von bis zu 230 Kilometern. Der zweite Preis ist ein modernes iPhone, hinzu kommen eine Fahrt mit dem „Haiger-Ballon“, dem größten Heißluftballon der Mittelhessen Region, sowie weitere Geldpreise.

Der Haigerer Magistrat, der das Gewinnspiel initiiert hatte, zeigte sich mit der Beteiligung zufrieden. „Unser Hessentags-Logo ‘Von Freunden umgeben‘ wird jetzt im ehemaligen Dillkreis, aber auch in Nürnberg, Greifswald oder Lüdenscheid bekannt gemacht“, freut sich Bürgermeister Schramm. Genau das war das Ziel der Hessentagsstadt von 2022 und des Gewerbevereins.

„Wir wollten trotz Corona in der Vorweihnachtszeit ein positives Zeichen setzen - das ist uns gelungen“, meinte Bürgermeister Schramm. Er freut sich, dass so viele Bürger das Hessentags-Logo auf ihre Fahrzeuge geklebt haben - darunter neben Pkw und Lkw auch Wohnmobile, Motorräder und sogar ein Bobbycar sowie ein Rollator.