Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter Kundenservice (m,w,d) in Vollzeit


Wir, die Stadtwerke Haiger, sind als Eigenbetrieb der Stadt Haiger ein modernes Versorgungs-unternehmen in den Sparten Strom, Gas, Wasser und Wärmeversorgung.

Wir suchen SIE zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Verstärkung in unserem Team, und zwar als

Sachbearbeiter Kundenservice (m,w,d) in Vollzeit


Zu Ihrem Aufgabenspektrum in diesem Bereich gehören u. a.:

•Entgegennahme und Bearbeitung von Kundenanfragen (persönlich, telefonisch)

•Kundenempfang, Gästebetreuung

•Allgemein anfallende Tätigkeiten im Zahlungsverkehr

•Entwurf von Flyern und Broschüren

•Bestellung von Büro- und Werbematerialien

•Beschwerdemanagement


Ihr Profil:

•Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine mehrjährige Tätigkeit bei einem Energieversorgungsunternehmen

•Offenes freundliches Auftreten

•ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis mit Ausrichtung auf langfristige und beständige Kunden- und Mitarbeiterbeziehungen,

•höflicher und freundlicher Umgang mit Kunden,

•motiviertes und selbständiges Arbeiten,

Die problemlose Handhabung gängiger Office-Anwendungen setzen wir voraus.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Voraussetzung ist allerdings, dass die Besetzung der Stelle während den gesamten Öffnungszeiten gewährleistet ist.

Wir bieten eine Vergütung im Rahmen des TVöD mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes sowie einen krisensicheren Arbeitsplatz.

 

Falls Sie sich in dem aufgeführten Profil wiederfinden und Spaß an der Zusammenarbeit mit teamorientierten Kollegen haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung reichen Sie uns bis spätestens 04.10.2020 unter der Kennziffer „08/2020“ über das Online Bewerberportal der Stadt Haiger ein.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet  Ihnen gerne Frau Christella Aßmann (02773/811-168), für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Dr. Torben Dietermann (02773/811-263) zur Verfügung.

Bitte übersenden Sie keine Bewerbungen per E-Mail oder Bewerbungsunterlagen per Post! Diese können von uns nicht berücksichtigt werden. Bitte geben Sie auch Ihren nächstmöglichen Eintrittstermin an!

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Bewerbungsverfahren erfolgt auf Grundlage von Art. 6 und 88 der Datenschutzgrundverordnung  i. V. m. und §§ 3, 23 Hessisches Datenschutzgesetz. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie haben jederzeit das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen.

Nach Abschluss des Verfahrens (Übersendung der Absage) werden Ihre personenbezogenen Daten spätestens nach 6 Monaten datenschutzgerecht vernichtet bzw. gelöscht.

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.