Furioses Finale mit "EVE"

Positive Bilanz nach sieben Open-Air-Konzerten

Mit einem Konzert der Band „EVE“ fand die 2018er Saison der Reihe „freitags live in Haiger“ einen furiosen Abschluss. Rund 2000 Menschen feierten am Marktplatz eine Sommernachtsparty und freuen sich bereits auf das kommende Jahr, wenn erneut ab dem 12. Juli sieben Open-Air-Konzerte angeboten werden.

Wenn die sechsköpfige Coverband „EVE“ die Bühne betritt, strahlen nicht nur die Herzen der Besucher, sondern auch die Sonne: Das letzte Konzert der Konzertreihe startete mit angenehmen Temperaturen - und die Band heizte die Stimmung mit einem bunten Genre-Mix an. Neben Klassikern wie „Billie Jean“ von Michael Jackson oder „Everybody“ (Backstreet Boys) und eingängigen Rockballaden spielte die Band auch aktuelle Hits wie „Shape of You“ von Ed Sheeran. Dass die Vielfalt gut ankam, war nicht zu überhören, denn das Publikum klatschte und jubelte unentwegt. „EVE“ machte mit ihrer Musik, Lichttechnik und Bühnenpräsenz den Abend zu einem grandiosen Erlebnis und einem weiteren Höhepunkt der Serie.

Das Resümee nach sieben Konzerten in diesem Jahr war rundum positiv. „Siebenmal tolles Sommerwetter, siebenmal Party pur mit einer teils wilden Reise durch Rock-, Pop- und Schlagermusik“, fasste die „Haigerer Zeitung“ zusammen. Dem schloss sich Lena Hirten vom Veranstalter „Krönchen Events“ aus Siegen an. „Dieser Sommer hat einfach gepasst, wir hatten noch nie so viele Besucher“, freute sich die Organisatorin. Das Konzept, Bands unterschiedlicher Stilrichtungen zu verpflichten, sei aufgegangen. Auch die Kooperation mit der Stadt Haiger habe „wie immer bestens funktioniert“.

„Freitags live ist zu einer wirklich tollen und erfolgreichen Konzertreihe gewachsen, die immer mehr Menschen - jung wie alt - begeistert“, sagte Bürgermeister Mario Schramm: „Dieser 'weiche Standortfaktor' stärkt unseren Standort ganz enorm.“ Außerdem freue er sich über das Engagement von „Krönchen Event“ sowie den Haigerer Gastronomen, die sich an dieser tollen Sache beteiligen. „Ich danke allen Bands für die hervorragende Unterhaltung und natürlich allen, die die sieben Veranstaltungen besucht haben.“ Ein großes Kompliment machte Schramm allen Innenstadtbewohnern, die diese Veranstaltungsreihe „immer positiv miterleben und begleiten“. (lea/rst)

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.