Freunde in aller Welt

Menschen aus 70 Nationen leben friedlich in Haiger zusammen. Die Stadt war aufgrund ihrer Lage schon vor Generationen ein Handels-Mittelpunkt und hat Freunde in aller Welt. Aktuell gibt es zwei offizielle Städtepartnerschaften sowie eine Freundschaft mit einer ostdeutschen Stadt, die intensiv gepflegt wird. Die älteste Partnerschaft besteht (seit 1964) mit Plombières-les-Dijon in Frankreich. Sie wurde noch von der selbstständigen Gemeinde Sechshelden besiegelt. Die Initiative kam von einem ehemaligen französischen Kriegsgefangenen, der sich in Sechsheldener Familien sehr gut aufgenommen fühlte. 

Eine weitere Partnerschaft pflegt Haiger zu Montville in der französischen Normandie.  Sie entstand vor über 30 Jahren auf Initiative der Johann-Textor-Schule, die mit dem Collège Noel einen Schüleraustausch pflegte. Diese Freundschaft wurde 1991 offiziell besiegelt und wird von vielen Bürgern heute sehr intensiv gelebt. 

Seit der deutschen Wiedervereinigung ist Haiger eng mit der Gemeinde Wolfsberg in Thüringen befreundet. Zunächst unterstützten die politischen Gremien und die Verwaltung der Stadt Haiger die Gemeinde Wolfsberg - damals noch Gräfinau-Angstedt - beim Aufbau einer neuen Verwaltungsstruktur. Doch daraus wurde bald eine enge Freundschaft – es gibt regelmäßige Einladungen zu Veranstaltungen. Höhepunkt sind sicher die bisher regelmäßig stattfindenden „Thüringer Tage“ in Haiger.

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine weiteren Mitarbeiter gefunden.
Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.