Märkte

Wochenmarkt - immer donnerstags am Marktplatz!

Wochenmärkte sind wertvolle Plattformen für Händler, um auf kurzem Wege ihren Kunden frische, regionale Produkte anzubieten. Sie sind ein Symbol für regionalisierte Wirtschaftskreisläufe und ein nachhaltiges Ernährungssystem.

Der Haigerer Wochenmarkt findet in der Regel jeden Donnerstag von 11 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz in Haiger statt. 

Das Warenangebot des Haigerer Wochenmarktes umfasst derzeit Geflügel und Kartoffeln, Fleisch- und Wurstwaren, Backwaren, Obst und Gemüse, Eier, Pflanzen und Blumen, Käse, Gebäck, Honig, Feinkost und Delikatessen sowie Textilien und Lederwaren. Weitere Marktstände, darunter Bratwurst, Waffeln und Kaffee, runden das abwechslungsreiche Warenangebot ab. 

Somit wird unter anderem den berufstätigen Personen die Möglichkeit gegeben, ihre Mittagspause auf dem Haigerer Marktplatz zu verbringen. Im Zuge dessen kann vorab schon der Einkauf auf dem Wochenmarkt erledigt oder einfach die angenehme Atmosphäre genossen werden. 

Am 21. März 1974 wurde der Wochenmarkt in Haiger erstmals ins Leben gerufen – somit wurde am 20. März 2014 das 40-jährige Bestehen in Haiger gefeiert!

Händler, die an einem Stand beim Haigerer Wochenmarkt interessiert sind, können sich gerne bei den Marktverantwortlichen melden. 
Kontakt für Fragen und Bewerbungen: Larissa Neumann, 02773-811-116, larissa.neumann@haiger.de .

Aktuelle Übersicht der Wochenmarkt-Händler von Haiger:

  • Dillenberger Blumen

    Bei der Firma Dillenberger finden Sie Direktprodukte aus Holland (bspw. Schnittblumen, Gräser, Topfpflanzen/Stauden) und saisonal angepasste Gestecke. 

  • Giglio (Italienische Feinkost)

    Michele und Concetta Giglio bieten an ihrem Marktstand verschiedene italienische Feinkost an, beispielsweise Trüffel, Schinken, Antipasti, Mozzarella, Parmesan. Hier findet der Marktbesucher alles, was er aus dem italienischen Urlaub kennt.

  • Goller (Eier, Kartoffeln, Milchprodukte)

    Eier und Kartoffeln sind die Hauptprodukte des Marktstandes Goller. Darüber hinaus befinden sich Nudeln, Marmelade, verschiedene Milchprodukte (Joghurt, Quark, Milch) im Angebot. Ab September können auch Äpfel erworben werden.

  • Haigertal Alpakas (Seife und Merchandise vom Alpaka, Gutscheine, Alpaka-Patenschaften)

    Katharina und Christian Daub von den „Haigertal Alpakas“ aus Steinbach bieten normalerweise Alpakawanderungen und weitere Aktivitäten mit den Tieren, wie beispielsweise Hochzeitsbesuche oder Besuche in sozialen Einrichtungen, an. Nun sind sie auch beim Wochenmarkt in Haiger, wo der Marktbesucher Seife aus dem Fleece der eigenen Tiere, Seifenschalen, ein Kinderbuch über Alpakas oder den sogenannten "Alpaka-Tee" (Bio-Kräutertee) erwerben kann. Vor Ort können außerdem Gutscheine für Alpakawanderungen und Patenschaften ausgestellt werden.
    Hinweis: Die "Haigertal Alpakas" sind terminbedingt nicht jede Woche am Markt vertreten.


  • Hellmann (Bäckerei)

    Im Angebot der Landbäckerei Hellmann findet der Marktbesucher Backwaren nach altem Backhandwerk, darunter sowohl Süßes als auch Herzhaftes sowie eigene Kreationen.


  • Koch-Blötz (Lammfelle, Schafmilchseife, Wurstprodukte)

    Hilmar Koch-Blötz und Martina Blötz aus Beilstein haben über 30 Schafe und bieten am Haigerer Wochenmarkt Produkte aus eigener Herstellung an. Das Produktsortiment erstreckt sich von Lammfellen (Langhaar und Kurzhaar; pflanzlich gegerbt und medizinische Felle) über Schafsmilchseife und Wurstprodukte. Auf Bestellung gibt es im Zeitraum Herbst bis Frühjahr auch Lammfleisch.

    Hinweis: Hilmar Koch-Blötz ist ab dem Spätsommer bis Ende Oktober jede Woche in Haiger.


  • Lebenshilfe Dillenburg (Suppe, Nützliches und Dekoratives, Lebenshilfe-Honig)

    Nach pandemiebedingter Pause ist die Lebenshilfe Dillenburg seit dem 13. Juli wieder auf dem Haigerer Wochenmarkt vertreten – künftig statt mit einem sogar mit zwei Ständen. Der beliebte Suppenwagen wird wieder leckere, wöchentlich wechselnde Eintöpfe anbieten. Der Umwelt zuliebe werden die Suppen in recycelfähigem Geschirr oder befandetem Mehrweggeschirr serviert.

    Neben dem Suppenstand gibt es künftig auch einen Verkaufsstand, an dem Eigenprodukte der Reha-Werkstatt Haiger angeboten werden. Nützliches und Dekoratives aus Holz und Papier aus dem Sortiment „Zweites Leben“ steht dort zum Verkauf, ebenso wie der selbstproduzierte Lebenshilfe-Honig. 

    Die Marktstände werden betreut von Hauptamtlichen und Menschen mit Beeinträchtigung. Auf diese Weise entstehen inklusive Begegnungen ganz selbstverständlich.

  • Fleischerei Schorge (Produkte aus eigener Schlachtung)

    Die Fleischerei Schorge aus Gladenbach-Weidenhausen bietet Fleischprodukte aus eigener Schlachtung an, darunter beispielsweise Wurst (u.a. Blutwurst, Leberwurst, Fleischwurst), Salate (u.a. Wurstsalate) oder eingemachte Wurstgläser (circa 12 Sorten). Während im Sommer außerdem Grillsachen erworben werden können, ist das Angebot im Winter um Schlachtplatten erweitert.

    Hinweis: Am Marktstand der Fleischerei Schorge ist eine Kartenzahlung möglich.


  • Rösterei KAFFEESCHREINER (Kaffee, Waffeln)

    Lara Färber und Sebastian Schmidt von der Rösterei KAFFEESCHREINER aus Haigerseelbach bieten donnerstags während des Wochenmarktes verschiedene Kaffeegetränke aus selbstgerösteten Bohnen (Ausschank & Bohnenverkauf) sowie Belgische Waffeln an. 

    Die Kaffeeschreiner bieten auch ein Mehrwegsystem an. Die gewünschte Bohnenmenge kann im Voraus bestellt werden, sodass diese einfach vor Ort am Wochenmarkt in eigene Behälter umgefüllt wird. Dadurch können die Mengen flexibel angepasst werden und es wird Verpackungsmüll reduziert.


  • Mahmood (Textilien, Lederwaren)

    Textilien für jedes Alter, Lederwaren und Accessoires können beim Marktstand der Familie Mahmood entdeckt werden.

  • Motzkuhn (Geflügel, Eier, Nudeln)

    Die Firma "Motzkuhn Frischgeflügel" bietet beim Wochenmarkt in Haiger hauptsächlich frische Geflügelware (wie bspw. Geflügelwurst, Großgeflügel) an. Auch Eier, Nudeln und Kaninchen können dort erworben werden.

  • Pfeifer (Honigprodukte)

    Verschiedene Honigsorten (bspw. Raps-, Blüten-, Akazie-, Salbei-Gamander-Honig), Bonbons, Propolis und Pflegeprodukte verkauft die Familie Pfeifer am Haigerer Wochenmarkt. Die Produkte sind von Imker Martin Pfeifer selbst hergestellt.

  • Senfatelier (Bratwurst)

    Eine Bratwurst sowie wochenweise eine Spezial-Wurst aus eigener Kreation gibt es donnerstags beim Marktstand des Senfateliers. Dazu können die Senfsorten des Haigerer Ladens getestet und anschließend auch nebenan im Geschäft am Marktplatz erworben werden.

  • Tiernahrung (Vertrieb von Reico-Produkten)

    Tiernahrung für Hund, Katze und Pferd kann beim Marktstand von Tanja Vigna erworben werden. Sie bietet Produkte des Unternehmens "Reico" an, die ohne Farb- und Konservierungsstoffe sowie ohne Füllstoffe sind. Laut Tanja Viana sind die Produkte auch Unverträglichkeiten und Allergien spezialisiert und seien im "mineralischen Gleichgewicht". Auch Nahrungsergänzungsmittel und Pflegeprodukte für Menschen sind im Sortiment. 


  • Uyar (Lederwaren, Kopfbedeckungen, Taschen/Rucksäcke)

    Qualitativ hochwertige Kopfbedeckungen (Hüte, Mützen, Kappen), Taschen (u.a. Schulrucksäcke je nach Saison), Alltagsartikel (wie Gürtel oder Portemonnaies) und Lederbekleidung bietet der Marktstand Umar Ledermode aus Haiger an. Mutlu Uyar berät Sie gerne bei der Wahl des passenden Produktes.

  • "Zum Berliner" - Suppen der Familie Kybart

    Die Familie Kybart aus Nauheim ergänzt das Angebot des Wochenmarktes um selbstgemachte Suppen. Gewählt werden kann zwischen den Sorten Nierengulasch, Erbsensuppe mit Bockwurst, Berliner Linsensuppe und Gulaschsuppe. "Wir machen alle Suppen selbst", sagt Wilfried Kybart, der zur Vorbereitung eines Markttages circa acht Stunden benötigt.

    Gerne sind auch größere Bestellungen ab circa 10 Portionen möglich (mindestens eine Woche vorher bestellen) - auf Wunsch auch in vegetarisch. Bei Interesse sprechen Sie bitte die Eheleute Wilfried und Claudia Kybart vor Ort an.