Bürgerservice

WAS ERLEDIGE ICH WO?

Was erledige ich wo? Wer ist wofür zuständig? Welche Leistungen bietet die Stadtverwaltung Haiger? 

All diese Fragen beantwortet der "Hessen-Finder"! Der Hessen-Finder ist ein umfassender Online-Katalog aller Dienstleistungen der Verwaltung in Hessen. Damit haben Bürger und Unternehmen im Internet ein Portal zu Kommunen, Kammern und Landesbehörden. Der "Hessen-Finder" ist mehr als eine Suchmaschine. Über ihn erhalten Sie nicht nur die Kontaktdaten einer Behörde oder die Adresse einer Internetseite, Sie finden auch heraus, welche Stelle für Ihr Anliegen zuständig ist: Die Stadt, der Lahn-Dill-Kreis oder sogar das Land Hessen. 

Der Hessen-Finder beschreibt über 1000 Verwaltungsdienstleistungen in Kommunen, Landkreisen, Kammern und Landesbehörden. Das Online-Portal hält Informationen für einen verloren gegangenen Führerschein ebenso bereit wie Infos für angehende Bauherren, hilft bei Fragen zum Thema Erbschaften, Heiraten und allen anderen Themen der Verwaltung.

Ansprechpartner

Der Hessen-Finder ist ein gemeinsames Projekt des Landes, der Kommunen und Kammern. Das Land stellt dazu die Inhalte und die Technik bereit.

Leistungsbeschreibungen werden von einer Zentralredaktion oder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Landesbehörden erstellt, danach von den zuständigen Fachministerien fachlich und rechtlich überprüft und dann in den Hessen-Finder eingestellt. In der Ebene der zuständigen Stellen (Kommunen, Landesdienststellen, Kammern etc.) können diese dann um regionale und kommunale Besonderheiten ergänzt und mit den tatsächlich zuständigen Stellen (bis hin zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern) versehen werden

Wichtiger Hinweis zu KFZ-Zulassungsvorgängen

Folgende Zulassungsvorgänge können in Haiger nicht bearbeitet werden:

- Technische Änderungen, die in der ZB-Teil I einzutragen sind (z.B. größere Reifen, Schadstoffklasse, etc.)

- Erstmalige Zulassung von Importfahrzeugen, Quads, (teilweise auch Wohnmobile)

- Ausstellung von Ersatzpapieren oder Kennzeichen (bei Verlust oder Diebstahl)

- Zuteilung von Kurzzeitkennzeichen, Ausfuhr- und rote Kennzeichen,

- Zuteilung von zweistelligen Kennzeichen (z.B. DIL-H 1)

- Zuteilung von H-Kennzeichen (Oldtimer)

- Zulassung nach Vollabnahme durch den TÜV

- Wiederzulassung nachdem eine  Zwangsentstempelung erfolgte

- Jegliche Vorgänge mit einem Wetzlarer Kennzeichen (WZ-Kennzeichen)

- Zulassung von Importfahrzeugen oder Fahrzeugen mit ausländischen Papieren

- Vorgänge, bei denen erstmals eine neue Zulassungsbescheinigung Teil II ausgestellt werden muss (z.B. wenn noch ein „alter“ Fahrzeugbrief (DIN A5) vorhanden ist).

Ob Sie bereits im Besitz eines „neuen“ aktuellen Fahrzeugbriefes sind, erkennen Sie an der Bezeichnung:

Europäische Gemeinschaft Bundesrepublik Deutschland Zulassungsbescheinigung Teil II










Die Stadtverwaltung Haiger übernimmt den Zulassungsdienst im Auftrag des Lahn-Dill-Kreises. Daher empfiehlt es sich, bei näheren Einzelheiten, insbesondere die Frage, ob die von Ihnen gewünschte Transaktion in Haiger erledigt werden kann, vorab Kontakt aufzunehmen. Aufgrund der derzeitigen Situation ist es erforderlich, vorab einen Termin für jegliche Anliegen zu vereinbaren. Tel. 02773/811-0.