Haiger ist „wanderbar“

Haiger erwarb sich vor über 50 Jahren den Beinamen „Stadt im grünen Mittelpunkt“. Das waldreiche Gebiet am Fuße des Westerwaldes lädt zum Wandern ein. Hier gibt es beste Möglichkeiten, die herrliche Mittelgebirgslandschaft  „auf Schusters Rappen“ zu erkunden.

Rund um Haiger verläuft der Premium-Wanderweg „Rothaarsteig“, der von Brilon im Sauerland über 154 Kilometer bis nach Dillenburg führt und daneben noch eine reizvolle Westerwaldvariante über die Fuchskaute anbietet. Wer von Haiger aus in Richtung Westen startet, kann auf dem Westerwaldsteig bis an den Rhein wandern. In Richtung Osten erstreckt sich der Naturpark Lahn-Dill-Bergland mit seinem Hauptweg und 19 unterschiedlich langen und anspruchsvollen Rundwanderwegen.

Ebenfalls interessant für wanderfreunde sind die vom Westerwaldverein Haiger ausgezeichneten und unterhaltenen „H“-Wanderwege und der Missionswanderweg Nord-Nassau, der von Haiger nach Bad Marienberg führt. 

Informationen gibt es am Wanderportal am Beginn der Fußgängerzone in der Hauptstraße (Ecke Mühlenstraße) und natürlich auf den Internetseiten der Wanderwege. Außerdem gibt es im Rathaus-Foyer Faltblätter und Wanderkarten.


Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.