Gräber werden eingeebnet


Welche Grabstätten betroffen sind, können die Sie auf Plänen erkennen, die auf den Grabfeldern aushängen und auf dieser Seite zum Download angeboten werden. Angehörige können diese Gräber selbst bis zum 31. August entfernen lassen. Ab 15. September werden nicht beseitigte Gräber von der Stadt entfernt. Außerdem wird die Stadt in den nächsten Wochen auf allen Friedhöfen Gräber kennzeichnen, die ungepflegt oder verwahrlost aussehen. Hat sich drei Monate danach am Zustand nichts geändert, werden auch diese Gräber eingeebnet.

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine weiteren Mitarbeiter gefunden.
Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.