Panoramabild von Haiger Fellerdilln
Fellerdilln

Im oberen Dilltal, rund sechs Kilometer von Haiger entfernt, liegt der Stadtteil Fellerdilln.

Als "Dilln" ist die alte Namensform des Ortes in der Mundart der Region erhalten geblieben. 

Zwischen 1609 und 1613 lässt sich der Betrieb einer Eisenhütte nachweisen. Auch ist der Eisenerzbergbau hier schon lange bekannt.

Die Bearbeitung der Hauberge bestimmt noch stark den Jahresablauf des Dorfes. Wenn auch keine "Lohe" (Mittel für die Ledergerbung) mehr gewonnen wird, dient das Holz heute überwiegend als Brennholz. 

Kalender
Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.